Türschild Dornburger Str. 24

Professur für Ernährungstoxikologie

Herzlich willkommen in der Abteilung Ernährungstoxikologie
Türschild Dornburger Str. 24
Foto: Mandy Schalowski
Team Ernährungstoxikologie Team Ernährungstoxikologie Foto: Leen Sarmini

Die Professur für Ernährungstoxikologie wurde im April 2021 mit Prof. Andriy Khobta neu besetzt.

Über uns

DNA-Schäden sind ein bedeutsamer kausaler Faktor genetischer Instabilität, welcher zur Entstehung von Krebs und altersbedingten Erkrankungen beiträgt. Belastung mit exogenen Noxen sowie zelleigenen reaktiven Metaboliten führt in allen lebenden Organismen stetig zu Modifikationen der chemischen Struktur der DNA. Dutzende verschiedene Arten solcher Modifikationen wurden in Humanzellen identifiziert. Nichtsdestotrotz, nur für wenige DNA-Läsionen wurden die Folgen ausreichend erforscht. Unsere Gruppe untersucht Reparatur- und Toleranzmechanismen sowie adverse Konsequenzen strukturell definierter DNA-Schäden, die durch Lebensmittelkanzerogene, Arzneistoffe, Umweltschadstoffe oder endogene zelluläre Metaboliten entstehen.

Arbeits- und Forschungsschwerpunkte

  • Genotoxizitätsmechanismen kanzerogener Stoffe
  • DNA-Reparatur und genetische Determinante der Reparaturkapazität bei Menschen
  • Unterscheidungsmechanismen zwischen DNA-Schäden und regulatorischen DNA-Modifikationen
Professur für Ernährungstoxikologie
Dornburger Str. 24
07743 Jena
Telefon
+49 3641 9-49771

Aktuelles

13.10.2021
Direct and Base Excision Repair-Mediated Regulation of a GC-Rich cis-Element in Response to 5-Formylcytosine and 5-Carboxycytosine
Research Paper​ im International Journal of Molecular Sciences
Mehr erfahren
14.09.2021
Unsichtbare Schäden mit gravierenden Auswirkungen
Andriy Khobta ist neuer Professor für Ernährungstoxikologie der Universität Jena
Mehr erfahren
Andriy Khobta ist neuer Professor für Ernährungstoxikologie.
06.09.2021
Wissenschaftliche*r Mitarbeiter*in gesucht
im Bereich Mechanismen der Genomschädigung und -erhaltung
Mehr erfahren
06.09.2021
Regulation of GC box activity by 8-oxoguanine
Research Paper in Redox Biology
Mehr erfahren
Diese Seite teilen
Die Uni Jena in den sozialen Medien:
Ausgezeichnet studieren:
Zurück zum Seitenanfang